Island

 Preis p.P.

  • Europa - Kulturreise - Island - Nordlicht und heiße Quellen ab € 2.375,00
    Island - Nordlicht und heiße Quellen

    26.11.2017-03.12.2017 | 04.02.2018-11.02.2018 | 18.02.2018-25.02.2018 | mehr »

    Rundreise mit garantierter Durchführung 1. Tag: Anreise Flug mit Air Berlin von Wien via Deutschland nach Keflavik und Ankunft rund um Mitternacht. Shuttletransfer nach Reykjavik. Nächtigung in Reykjavik. 2. Tag: Borgarfjord – Hraunfossar Fahrt zum geschichtsträchtigen Borgarfjord in Westisland, wo Sie mit der Quelle Deildartunguhver die ergiebigste Heißwasserquelle Europas besuchen. Auch die Lava- Wasserfälle Hraunfossar und der sagenumwobene Barnafoss („Kinderwasserfall“) liegen auf der heutigen Route. Abends Kurzvortrag über Nordlichter und ggf. Spaziergang zur Sichtung von Nordlichtern. Nächtigung in Hvammstangi. 3. Tag: Akureyri – Godafoss – Nordisland Nahe Dalvik besichtigen Sie eine isländische Mikrobrauerei wo eine Kostprobe nicht fehlen darf. Anschließend erfolgt eine kurze Stadtrundfahrt in Akureyri, der Hauptstadt Nordislands. Auf dem  Weg zum See Myvatn halten Sie am beeindruckenden Götterwasserfall Godafoss. Abends ggf. Spaziergang zur Sichtung von Nordlichtern. Zwei Nächtigungen im Raum Myvatn. 4. Tag: See Myvatn – Myvatn Naturbad Heute erleben Sie das Myvatn-Gebiet. In der Umgebung des Sees befinden sich zahlreiche Naturwunder vulkanischen Ursprungs, wie etwa sogenannte Pseudokrater, die einst durch das explosive Zusammentreffen von Wasser und Lava entstanden sind. Auch das Geothermalgebiet Namaskard steht auf unserem heutigen Programm. Je nach Witterungsverhältnissen unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Lavafeld Dimmuborgir. Abends erwartet Sie das Myvatn Naturbad, die Blaue Lagune des Nordens (Eintritt inkl.), für ein entspanntes Bad im milchigblauen Wasser. Mit etwas Glück können Sie Nordlichter am Himmel entdecken. An diesem Tag gibt es die Möglichkeit zu fakultativen Ausflügen, die vor Ort angeboten und gebucht werden können. 5. Tag: Skagafjord – Hvalfjord Im Skagafjord besuchen Sie das Torfhofmuseum Glaumbaer und fahren dann über die Hochebene Holtavörduheidi Richtung Westisland. In Ihrer komfortablen Unterkunft am schönen Hvalfjördur (dt. Walfjord) lassen Sie den Tag ausklingen. Nächtigung am Hvalfjord. 6. Tag: Thingvellir – Geysir – Gullfoss Heute entdecken Sie die Route entlang des „Goldenen Kreises“ mit dem Wasserfall Gullfoss, dem Nationalpark Thingvellir und dem Gebiet der Geysire. Sie erfahren mehr über die Nutzung des heißen Grundwassers in Island während einer Führung durch geothermisch beheizte Gewächshäuser, die auch im Winter frisches Gemüse produzieren. Nächtigung in Südisland. 7. Tag: Wasserfälle Südislands Sie fahren an der Südküste entlang zu den Wasserfällen Skogafoss und Seljalandsfoss. Am schwarzen Lavastrand beeindrucken eine starke Brandung, schroffe Felsformationen und der Blick auf das Kap Dyrholaey. Rückfahrt nach Reykjavik und kurze Stadtrundfahrt zur Orientierung. Nächtigung in Reykjavík. 8. Tag: Abreise Shuttletransfer zum Flughafen Keflavik und Rückflug via Deutschland nach Wien.




Zur erweiterten Suche »
created by CIC