Der Süden Madagaskars & Baden in Ifaty

Erleben Sie die fantastische Landschaft, die atemberaubende Flora und Fauna sowie die freundlichen Bewohner Madagaskars bei dieser geführten Rundreise. Ausgehend von Antananarivo entdecken Sie den trockenen Süden der faszinierenden Insel. Die Route führt Sie u. a. in den Regenwald des Ranomafana Nationalparks und in den Isalo Nationalpark bevor es nach Ifaty an die Küste geht. Entspannen Sie abschließend an den herrlichen Stränden an der Strasse von Mosambik.

Reiseverlauf:

01. Tag Wien - Addis Abeba
Abends Flug von Wien nach Addis Abeba.

02. Tag Addis Abeba - Antananarivo
Ankunft in Antananarivo am Nachmittag. Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel.

Ü: Hotel Belvedere

03. Tag Antananarivo - Antsirabe (F)
Nach dem Frühstück fahren Sie auf meist kurvenreicher Straße durch das Hochland Richtung Süden nach Antsirabe. Aufgrund ihrer zahlreichen Warmwasserquellen und der beiden Kraterseen, dem See Andraikiba und dem legendären See Tritriva, trägt die Stadt auch den Beinamen „Stadt des Wassers“. Am Nachmittag steht eine Stadtrundfahrt mit Besuch einer Werkstätte, wo aus recycelten Materialien Miniaturen hergestellt werden, am Programm. Zudem erfahren Sie in einem Atelier, wie aus einem Zebu Rinderhorn diverse Gegenstände angefertig werden.

Ü: Hotel Royal Palace

04. Tag Antsirabe - Ranomafana (F)
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Ranomafana. Während einer kurzen Pause in Ambositra bekommen Sie beim Besuch von einem Atelier Einblicke in die „Zafimaniry“-Kunst. Die Mitglieder der kleine Volksgruppe der Zafimaniry gelten als Spezialisten für Holzskulpturen. Abends erwartet Sie noch eine Wanderung, bei der Sie nachtaktive Tiere beobachten können.

Ü: Hotel Centrest

05. Tag Ranomafana - Fianarantsoa (F)
Heute steht die Erkundung des am Namorona Flusses gelegenen, etwa 40.000 Hektar großen Ranomafana Nationalparkes am Programm. Er ist Heimat von über 100 verschiedenen Vogelarten aber auch Rotbauchlemuren, Rotstirnlemuren und der erst 1986 entdeckte Goldene Bambuslemur leben hier. Diverse Farnarten, Moose, Orchideen und der Riesenbambus werden Sie ebenfalls begeistern. Anschließend Fahrt nach Fianarantsoa.

Ü: Hotel Zomatel

06. Tag Fianarantsoa - Ranohira (F/A)
Nach dem Frühstück geht es heute nach Ranohira. Ihr erster Stopp erfolgt in Ambalavao, wo Sie in einer Manufaktur Interessantes über die Herstellung des Antemoro- Papiers erfahren: Das Papier wird aus der Rinde des Havoha- Baumes nach einer Methode, die die Araber einstmals hinterlassen haben, angefertigt (am Sonntag nicht möglich). Ihr nächster Halt erfolgt im kleinen Reservat Anja, etwa 12km nach Ambalavao, wo Sie Katta Lemuren in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet können. Genießen Sie die spektakuläre Landschaft während der anschließenden Weiterfahrt über Ihosy und das Plateau von Horombe nach Ranohira.

2 Ü: Isalo Rock Lodge

07. Tag Ranohira (F/A)
Heute geht es in den Isalo Nationalpark mit seiner wild zerklüfteten Gebirgslandschaft, seinen bizarren Felsformationen und seinen tiefen Schluchten, die von Flüssen durchzogen werden. Ein Fotomotiv jagt hier das nächste: Wunderschöne endemische Pflanzenarten aber auch Lemurenwollen digital festgehalten werden. Ein weiterer Höhepunkt des Parks ist der Besuch eines „natürlichen Schwimmbeckens“.

08. Tag Ranohira - Tulear - Ifaty (F)
Nach dem Frühstück geht es zuerst nach Tuléar. Die Landschaft entlang der Straße ist geprägt von hohen Büschen und kleinen Kaktuswäldern. Immer wieder mal passieren Sie typische Grabstätten des Mahafaly- Stammes. Eine frisch geteerte Straße, die von verschiedensten endemischen Dornbuscharten und Mangroven gesäumt ist, führt Sie schließlich zu Ihrem Hotel an einem wunderschönen Strand 27km nördlich von Ifaty.

3 Ü: Hotel Le Paradisier

09. Tag Ifaty (F)
Entspannen Sie heute am Strand oder unternehmen Sie einen Spaziergang in die Umgebung, bei dem Sie zahlreiche interessante Pflanzen und Vögel entdecken werden. Zudem gibt es die Möglichkeit für die Ausübung diverser Wassersportarten (Tauchen am Korallenriff etc.).

10. Tag Ifaty (F)
Ein weiterer Erholungstag steht am Programm.

11. Tag Ifaty - Antananarivo (F)
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Tulear und Rückflug nach Antanarivo. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel.

Ü: Hotel Belvedere

12. Tag Antananarivo - Heimreise (F)
Den krönenden Abschluss Ihrer Reise bildet der Besuch eines Lemurenparks direkt an einem Fluss nahe der Hauptstadt. Mit ziemlicher Sicherheit sichten Sie hier abermals Katta Lemuren, Sifakas, Schwarzweiße Varis und Bambuslemuren. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug über Addis Abeba nach Wien.

13. Tag Ankunft frühmorgens in Wien

Teilnehmeranzahl:

min. 16 Personen

Nicht inkludierte Leistungen:
  • Visum für Madagaskar, zurzeit € 27,00 bei Einreise (Änderungen vorbehalten)
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • optionale Ausflüge
  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder

Unverbindliche Buchungsanfrage / Reise Buchen

Reise Termine
Anzahl der Reiseteilnehmer
Unser Ansprechpartner (Anmelder)
Zusätzliche Angaben, Anmerkungen, Wünsche, Fragen?
created by CIC